Medienberichte

Hier finden Sie eine Auswahl von Berichten und Links zu Themen unserer Arbeit in den Medien.



Kinderbetreuung in der Vahr, Bremen

Seit März diesen Jahres ist das mehrgeschossige Bürogebäude an der Kurve der Sonneberger Straße eine quirlige Baustelle. Hier entsteht eine neue Kindertagesstätte. Sie gehört zum Ausbau-Programm der Stadt Bremen, um dringend Lücken in der Versorgung mit Kita-Plätzen zu schließen. Noch wird gehämmert, gesägt und gebohrt. Ab Mitte August sollen die ersten Kita-Kinder durch die Räume toben.

Mehr →

Bremer Wirtschaftsjunioren

Junioren überzeugen sich beim Vororttermin von der gelungenen Umsetzung ihres Plans. Ziel war es, in Bremen eine innovative Kindertagesstätte zu eröffnen. Lange Öffnungszeiten von 7:30 Uhr bis 18:00 Uhr und ohne wochenlange Schließzeit in den Ferien soll die Vereinbarkeit von Familie und Beruf realisieren helfen.

Mehr →


Presseberichte zur aktuellen KiTa-Situation in Bremen
26. Juni 2019

Nach dem Pressegespräch bei Frau Dr. Wehrmann mit Petra Katzorke (Zentralelternvertretung der Tageseinrichtungen in Bremen) und Dr. Katja Moede-Nolting (GEB katholische Kindertagesstätten Bremen) finden Sie die aktuellen Berichte der Medien.
Elternvertreter fordern verlässlichen Ausbau der KiTa-Angebote in Bremen.

Mehr →



frühe Mehrsprachigkeit

Die Bedeutung der Mehrsprachigkeit in Kitas wird unter anderem dadurch, dass sie in allen bis 2005 von den Bundesländern eingeführten Bildungspläne für den Elementarbereich, einen festen Platz einnimmt. Auch der wissenschaftliche Nachweis der Vorteile des zwei- oder mehrsprachigen Aufwachsens von frühesten Kindesalter an trug dazu bei, diese als Lernziele in die Frühpädagogik aufzunehmen. ...

Mehr →


Ergebnisbericht Bundeselternkongress 2018

Der Wunsch nach einem wachsenden System der frühkindlichen Bildung, welches in einem guten Dialog zwischen Eltern und allen weiteren Erziehungspartnern gedeiht, hat in den Reihen der Landes- und Bundes-Elternvertretung die Idee zu diesem Kongress entstehen lassen. Wir haben keine Mühen (und auch keine Opfer) gescheut, um eben diesen Dialog und eine gelingende Kommunikation anzustoßen bzw. auszubauen. Ziel ist es, die Vorteile des Bildungszweiges „Frühkindliche Bildung“ in der Gesellschaft zu verankern und seinen entsprechenden Stellenwert hervorzuheben.

Mehr →










VEK Jahresbericht 2015/2016: Wächter und Wegbereiter

Wenn es um die Kitas im Lang geht, ist der VEK Wächter, Motor und Wegbereiter. Geschäftsführer Markus Potten berichtet über die wichtigsten Themen der vergangenen zwölf Monate - vom Flüchtlingspaket über das "Krippengeld" bis zur Personalsituation in den Einrichtungen.

Mehr →



Interview: Bildungssoli für KiTas

Interview mit Dr. Ilse Wehrmann im Rahmen des Kongresses Bewegte Kindheit

Dr. Ilse Wehrmann gilt in Deutschland als eine der profiliertesten ExpertInnen der Frühkindlichen Bildung insbesondere auch im Hinblick auf das KiTa-System und dessen Rahmenbedingungen.

Mehr →



Erzieher verzweifelt gesucht

Der Fachkräftemangel hat auch die Kindergärten und Krippen erreicht. Der Kitaausbau geht voran, doch Erzieher auszubilden dauert länger, als neue Tagesstätten zu bauen.

Mehr →





Familienminister für bundesweite Kita-Standards

Im deutschen Osten ist eine Erzieherin für sechs Kleinkinder zuständig, im Westen für nicht einmal vier. Die Familienminister der Länder wollen solche Zustände ändern – mit bundesweit ähnlichen Standards für Kitas. Bericht auf N24 anzeigen . Dazu Analysen und Argumente der Konrad …

Mehr →



"Mama hat kein Geld"

Wie Kitas mit Kinderarmut umgehen Von Leonore Kratz (epd) Hannover/Osnabrück (epd). Dass an der Geschichte von Linas Mutter etwas faul ist, merkt Erzieherin Nicole Gevers erst später. Als Lina mit einem Jutebeutel in die Janusz-Korczak-Kindertagesstätte in Hannover kommt, erzählt die …

Mehr →



Hinweis zur Überarbeitung

Dieser Bereich der Website wird fortwährend überarbeitet und aktualisiert.
Während der Überarbeitung stehen kurzfristig nicht alle Beiträge zur Verfügung - wir bitten um Verständnis.